Medizinischesportal
wie Sie die Winterfeiertage überleben und gesund bleiben
Startseite » Uncategorized » Wie Sie die Winterfeiertage überleben und gesund bleiben

Wie Sie die Winterfeiertage überleben und gesund bleiben

  1. Wie Sie die Winterfeiertage überleben und gesund bleiben
  2. Sicherheitsregeln für die Feiertage

Beschreibung

Winterferien sind immer eine Euphorie, ein Gefühl von Wunder und der Beginn einer neuen Lebensphase. Weihnachten, Neujahr – diese Zeit wird von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen erwartet. Und genau zu dieser Zeit verursachen die meisten Menschen erheblichen Schaden an ihrem Körper.

Wie Sie die Winterfeiertage überleben und gesund bleiben

Die Winterfeste lassen niemanden gleichgültig. Schnee, festliche Lichter, fröhliche Musik – all das führt zu einer frivolen und entspannten Stimmung. Aus diesem Grund gönnen sich die Menschen oft mehr als nötig. Viel Schnaps, ein großer festlicher Tisch, Reisen zu Verwandten und Freunden – all das konzentriert sich auf mehrere festliche Tage. Natürlich ist der menschliche Körper nicht für solche Belastungen geschaffen.

winter

Die Hauptgefahren der Winterferien sind:

  • Alkoholmissbrauch. Unser Körper kann problemlos nicht mehr als 50 Gramm starker Getränke oder 200 Gramm alkoholarmer Getränke pro Tag filtern. Diese Regel wird natürlich von den meisten Feierlichkeiten verletzt. Und da die Auswirkungen mehr als einen Tag andauern können, wird dem Körper erheblicher Schaden zugefügt.
  • Überessen. Der Verdauungstrakt versorgt den ganzen Körper mit Energie und Nährstoffen. Und es ist für eine bestimmte Last ausgelegt. Während der Festtage achten nur wenige Leute darauf und füllen den Magen mit verschiedenen Gerichten. Und wenn der Darm nicht in der Lage ist, mit der Belastung fertig zu werden, fühlen sich die Menschen träge, Völlegefühl und andere Nebenwirkungen von Überessen.
  • Reichlich fetthaltige Lebensmittel. An den Feiertagen gibt es immer fetthaltige Nahrungsmittel. Und es ist ein schwerer Schlag für die Leber, Nieren und den Magen. Besonders, wenn die gesamte Last auf mehrere Feiertage fällt.
  • Eine große Menge Süßes. Nicht nur Kinder essen in den Feiertagen viel Süßigkeiten und Süßwaren. Erwachsene lieben es auch. Und während der Feste können Sie die gesunde Rate leicht übertreffen. Eine große Menge Zucker schlägt auf alle Systeme des Körpers stark. Vor allem im Magen und in den Blutgefäßen.

Sicherheitsregeln für die Feiertage

Die erste Regel – es ist besser, die Feiertage nicht am Tisch, sondern irgendwie aktiv zu verbringen. Nicht unbedingt Sport treiben. Sie können einfach irgendwo in die Stadt gehen, wenn die Temperatur es erlaubt.

Die zweite Regel – die Menge an Alkohol einschränken. Neben der Tatsache, dass Alkohol an sich gefährlich ist, verringert er auch die Selbstkontrolle. Die meisten Verletzungen werden im Winter im Rauschzustand erhalten.

winter2

Die dritte Regel ist die Begrenzung der Essensmenge. In den Festtagen lieben alle leckeres Essen, aber Sie können ihre eigenen Normen nicht verletzen. Wenn dies geschieht und die Person sich schwer oder aufgebläht fühlt, müssen Sie Polymethylsiloxan-Polyhydrit oder andere Sorbenzien einnehmen.

Die vierte Regel – die Menge an Süßem begrenzen. In der nationalen und modernen Küche gibt es viele Süßspeisen, die etwas Zucker enthalten. Dieses Produkt hat viele negative Auswirkungen, von Lebererkrankungen bis zu Übergewicht und Herzproblemen. Es ist besser, auf den übermäßigen Verzehr von Zucker zu verzichten, nicht nur für die Feiertage.

Außerdem beginnen viele Menschen unmittelbar nach den Festtagen aktiv Sport zu treiben. Nur am nächsten Tag. Es ist besser, auf diese Praxis zu verzichten. Erhöhte körperliche Aktivität sollte einige Tage nach den Feiertagen allmählich eingeführt werden. Es ist notwendig, dass der Körper überschüssige Nahrung und restliche alkoholische Dämpfe aus sich selbst entfernt.

Aber die Hauptsache – gute Laune zu bewahren, egal was passiert. Trotzdem sind Feste eine Zeit voller Spaß und ein guter Grund zum Entspannen.

 

Adlar Weber
Adlar Weber
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
logo
Kommentieren