Medizinischesportal

 Fitness und Sport

Fitness und Sport werden in letzter Zeit immer populärer. Jetzt kann man auf jeder Ecke ein Fitnessstudio oder ein Sportzentrum sehen. Das kann nur freuen. Aber, auch beim Sporttreiben machen die Leute oft Fehler.

Unregelmäßige Übungen bringen fast keinen Nutzen. Sie müssen ein einheitliches Regime haben;

Starke Überlastung und Ermüdung führen zu körperlichen Schäden. Der Körper braucht Zeit, um sich nach den Sportübungen zu erholen;

Verwendung von Präparaten zur Steigerung der Energie. Der Körper muss sich natürlich entwickeln, sonst ist Sport mehr schädlich als gut.

Damit Fitness Freude macht und den Körper verbessert, müssen Sie richtig damit umgehen – ruhig, gemessen, ohne plötzliche Sprünge und Bewegungen.

Vorteile von Fitness

Um seine Motivation zu erhalten, muss man die Vorteile von Sport und Fitness für eine Person im Alltag klar verstehen. Und das erste, worauf man achten sollte, ist der Kampf mit dem Alltagsstress. Sportliche Aktivitäten stimulieren die Produktion von Endorphinen, die nervöse Spannungen reduzieren. Körperliche Aktivität erhöht die Aufnahmefähigkeit des Gehirns für Serotonin, was zur Bekämpfung von Depressionen beiträgt. Und das hängt nicht von der Intensität der körperlichen Aktivität ab. Jede, auch die einfachste Übung, stimuliert die gute Stimmung.

Sport hilft, Muskeln und den Bewegungsapparat zu stärken. Er wird fast immer unter dem Einfluss von Schwerkraft, Alter und Körpergewicht belastet. Fitness hilft, die altersbedingten Veränderungen im Körper zu verzögern.

Sport als Vorbeugung von Krankheiten

Sport wird wegen seiner positiven Auswirkungen auf den Körper oft zur Vorbeugung von absolut verschiedenen Krankheiten empfohlen. Zum Beispiel:

Stärkung der Knochen und des Bewegungsapparats verhindert schwere Erkrankungen wie Osteoporose;

Körperliche Aktivität, insbesondere Jogging, stärkt den Herzmuskel, wodurch der Herzinfarkt verhindert wird;

Sport wirkt sich positiv auf das vaskuläre System aus und verringert die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten wie Tachykardie.

Und Sie sollten nicht über den Gewichtsverlust vergessen. Übergewicht kann zu Blutgerinnseln und Herzproblemen führen, daher ist es besser, Übergewicht loszuwerden.