Medizinischesportal

 Behandlung

Unter männlichen Проблема unterscheidet man folgende:

Physiologische, welche durch Problem mit dem Körper verursacht werden. Dies ist normalerweise eine Verletzung der Muskeln oder Organe, vorwiegend bei Erkrankungen des Kreislaufsystems;

Психоген. Einer von fünf Männern, welcher um eine medizinische Hilfe bittet, stellt fest, dass seine Проблема в психологической проблематике Ursachen haben. Dies können traumatische Erinnerungen, интенсивный Gefühle, Müdigkeit und Nervenzusammenbrüche sein;

Гемиште. Die Ursachen der erektilen Dysfunktion können vielfältig sein – oft überlagern sich Verletzungen mit traumatischen Ereignissen.

Erwähnenswert sind auch die Problem mit der Potenz, die durch einen chirurgischen Eingriff entstehen. Die Behandlung von Prostatakrebs ist ohne geeignete Operation and Verfahren unmöglich. Sie verursachen ofre erektile Dysfunktionen, Zum Beispiel bei der Prostataentfernung. Селбст Вайн Эрфарренер Хирург ден Нерв фюр эйне Эректион эрхалт, блебб эйне гроссе шанс, дас сич спетер деннох эйне Импотенз энтвикельт.

Симптомная проблема

Verschiedene Артен фон Импотенц haben Симптом Унтершиедличе. Organische erektile Dysfunktion ist gekennzeichnet durch:

Allmähliche Schwächung der Potenz;

Фелен дер Моргенерекция;

Fehlen der Angst и Ruhelosigkeit während des Geschlechtsverkehrs;

Befindlichkeitsstörung beim Sex;

Die Unfähigkeit, selbst während der Masturbation eine Erektion zu erlangen.

Psychogene Impotenz liegt am anderen Ende des Spektrums:

Potenz verschwindet abrupt;

Morgenerektion hält;

Beim Sex fühlt sich ein Mann ängstlich und ist nervös;

Eine Erektion verschwindet nur beim Sex, aber sie kann während der Masturbation verursacht werden.

Generell gilt, dass es für einen Mann notwendig ist seinen Körper rechtzeitig auf obige Ereignisse hin zu überwachen, um bei Eintritt solcher Symptome einen Arzt rechtzeitig aufzusuchen. Hieraus ergibt sich der Vorteil, dass der Arzt schnell eine Diagnose stellen kann, und so die Heilungschancen maximiert.

Behandlung männlicher Problemen

Die Behandlung männlicher Probleme beginnt mit einem Arztbesuch. Er wird die Untersuchung durchführen und feststellen, welche Heilverfahren für diesen bestimmten Patienten geeignet sind. Darunter können sein:

Gespräche mit einem Psychotherapeut. Nur ein Spezialist kann einer Person sagen, wie ihre psychologischen Probleme zu lösen sind;

Medikamente. Es können sowohl Medikamente sein, die die Potenz steigern, als auch Antidepressiva. Schlechte Laune ist eine der Ursachen der erektilen Dysfunktion;

Vakuumpumpe. Sie gibt die Möglichkeit die Potenz für die Länge des Geschlechtsverkehrs zu erreichen.

Massage. Einige Arten von therapeutischen Massagen können die Durchblutung im Becken erhöhen;

Chirurgischer Eingriff. Wenn der Schaden am Körper zu ernst ist, kann Impotenz nicht ohne Операция «Гейхельт варден».

Vergessen Sie auch nicht, dass körperliche Übungen wie zB Laufen, eus ausgewogene Ernährung und eine Positive Einstellung das Leben verlängern und die Lebensqualität erhöhen. Diese Dinge haben schon Tausenden von Menschen geholfen ihre Gesundheit zu erhalten.